Datum: 4. Juni 2021 um 21:34
Alarmierungsart: FME
Dauer: 56 Minuten
Einsatzart: Brand 2 
Einsatzort: Hainichen, Radweg Friedrich-Gottlob-Keller-Siedlung
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug, Tanklöschfahrzeug
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Aufmerksame Bürger bemerkten am Freitagabend auf dem Radweg Keller-Siedlung einen Entstehungsbrand und alarmierten gegen 21:34 Uhr die Feuerwehr. Da die Lage unklar war, wurde durch den ELW, das Löschfahrzeug (LF 16/12) und das Tanklöschfahrzeug (TLF 20/40) die Einsatzstelle angefahren. Vor Ort konnte nach erkunden der Lage Entwarnung gegeben werden. Das Feuer war bereits gelöscht. Um weitere Glutnester auszuschließen, wurde das Umfeld um die Brandstelle kontrolliert. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Aufgrund der Jahreszeit und der zu erwartenden Erhöhung der Waldbrandwarnstufen, können sie sich auf der Internetseite des Sachsenforstes über die möglichen Waldbrandwarnstufen, die Überwachung des Waldes und Verhaltensregeln im Wald erkundigen.

Von SIllgen

You missed