Datum: 21. Februar 2022 um 8:49
Alarmierungsart: FME, Sirene
Dauer: 36 Minuten
Einsatzart: technische Hilfe 1 
Einsatzort: Gersdorf
Mannschaftsstärke: 5
Fahrzeuge: TSF/W Gersdorf – Falkenau


Einsatzbericht:

In den letzten Stunden war das Tief Antonia, spürbar über unsere Köpfe hinweg gepfiffen. Zum Glück blieben größere Schäden aus. Gegen 08:49 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gersdorf / Falkenau zu einem Sturmeinsatz gerufen. Auf der Ringstraße konnte ein Gartenhaus der Wucht des Windes nicht standhalten und wurde von seinem Platz, auf einen Weg geweht. 5 Kameraden sicherten die Gartenhütte mir Arbeitsleinen ab, um eine Vergrößerung des Schadens zu verhindern. Aufgrund der Größe, macht sich der Einsatz eines Radladers erforderlich. Durch Manpower mit technischer Unterstützung, konnte das Gartenhaus vom Weg geräumt werden.

Von SIllgen

You missed