Fahrzeug: Rüstwagen

Technische Hilfe 1 – auslaufende Betriebsmittel

Ein Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 4, war der Auslöser für die Alarmierung der Feuerwehren Hainichen und Schlegel. Auf der Autobahn war ein PKW mit der Leitblanke kollidiert und der Fahrer dabei verletzt worden. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert und die Lage vor Ort erkundet. Da der Patient bereits vom
Weiterlesen

Technische Hilfe 1 – Verkehrsunfall

Am Samstagmorgen kam es auf der Bundesautobahn 4, zwischen den Anschlussstellen Berbersdorf und Hainichen zu einen Verkehrsunfall. Beteiligt waren ein LKW und ein PKW. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle wurden die Insassen bereits durch das DRL medizinisch versorgt. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gesichert und auslaufende Betriebsmittel gebunden.

Techniche Hilfe 2 – Verkehrsunfall

Gegen 20:00 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Gersdorf / Falkenau und Hainichen zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn gerufen. Zwischen den Anschlussstellen Hainichen und Frankenberg hatte sich ein Fahrzeug überschlagen und kam mehrere Meter tief im Wald zu stehen. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert. Der Fahrer konnte Anschließend aus seinem Fahrzeug
Weiterlesen

Technische Hilfe 1 – auslaufende Betriebsmittel

Nach einem Verkehrsunfall, verlor ein PKW Betriebsmittel (Kühlwasser, Motorenöl) auf der Autobahn. Durch die Kameraden der Feuerwehr Hainichen, wurde die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr gesichert und die ausgelaufenen Betriebsmittel abgebunden. Anschließend konnte die Unfallstelle an die Polizei übergeben werden.

Brand 1 – PKW Brand

ca. 250 Meter vor der Anschlussstelle Siebenlehn, geriet ein PKW in Brand. Durch die Leitstelle Chemnitz wurden die Feuerwehren Böhrigen und Hainichen alarmiert. Bei Eintreffen an der Einsastzelle, brannte der PKW bereits vollständig. Unter Pressluftatmer konnte mittels Schaum das Feuer gelöscht werden und die Einsatzstellen die Polizei übergeben werden.

TH 1- ausgelaufene Betriebsmittel

Ein defekt am Fahrzeug, welcher eine ca. 50 Meter Dieselspur verursachte, war der Einsatzauftrag welcher durch die Leitstelle Chemnitz an die Feuerwehr Hainichen übermittelt wurde. Vor Ort wurde eine weitere Ausbreitung durch Bindemittel verhindert. Anschließend wurde durch die Ölwehr, die Fahrbahn gereinigt und für den Verkehr wieder frei gegeben.

TH 3 – Unfall mit LKW

Aufgrund eines LKW Unfalles wurden die Feuerwehren Hainichen, Bockendorf, Cunnersdorf und Eulendorf alarmiert. Der Fahrer konnte aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde zur weiteren Versorgung an den Rettungsdienst übergeben. Durch die Feuerwehr Bockendorf wurde die Einsatzstelle für die Fahrzeugbergung ausgeleuchtet.

TH1 – technische Hilfe 1

Ölspur im Kreuzungsbereich BAB 4 & B101 Die Kameraden der Feuerwehren Böhrigen und Hainichen wurden zu einer Ölspur mit Gefahr alarmiert. Im Kreuzungsbereich BAB 4 zur B101 hatte ein Fahrzeug Betriebsmittel verloren. Nach Erkundung der Lage konnten die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle reduziert werden.