Datum: 12. Mai 2021 um 13:32
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten
Einsatzart: technische Hilfe 2 
Einsatzort: Bundesautobahn 4, Hainichen –> Berbersdorf
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug, Rüstwagen, Tanklöschfahrzeug
Weitere Kräfte: Autobahnmeisterei Döbeln, DRK Hainichen, Polizei


Einsatzbericht:

Gegen 13:32 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 4 alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Hainichen und Berbersdorf kam es Aufgrund von Regen, zu Aquaplaning. Durch die Leitstelle wurde gemeldet das zwei PKW am Unfall beteiligt sind und die Lage unklar ist, ob sich noch Personen in den Fahrzeugen befinden.
Auf Anfahrt konnte jedoch der Einsatzauftrag entschärft werden, da durch den Rettungsdienst die Lage aktualisiert wurde und keine Personen mehr in den Fahrzeugen waren.
Durch uns wurde die Einsatzstelle unter Vollsperrung der Richtungsfahrbahn, mit Unterstützung der Autobahnmeisterei Döbeln, abgesichert. Die Sperrung machte sich erforderlich, da sich der Unfall über die komplette Fahrbahnbreite erstreckte.
Nach Beendigung unserer Maßnahmen, wurde die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei übergeben, welche die geräumte linke und mittlere Fahrbahn für den Verkehr wieder freigeben konnten.

Von SIllgen

You missed