Datum: 15. August 2021 um 13:32
Alarmierungsart: FME, Sirene
Dauer: 2 Stunden 43 Minuten
Einsatzart: Brand 2 
Einsatzort: Eulendorf, Am Eulenbachh
Mannschaftsstärke: 42
Fahrzeuge: Drehleiter, Einsatzleitwagen, LF Eulendorf, Löschgruppenfahrzeug, MTW Cunnersdorf, Tanklöschfahrzeug, TSF/W Bockendorf, TSF/W Cunnersdorf
Weitere Kräfte: DRK Hainichen, Polizei


Einsatzbericht:

Brand zwei Wohnungsbrand war das Alarmstichwort für die Freiwilligen Feuerwehren Bockendorf, Cunnersdorf, Eulendorf und Hainichen. In Eulendorf, kam es zu einem Küchenbrand. Nachdem die Feuerwehren Bockendorf und Eulendorf die Einsatzstelle erreicht hatten, bestätigte sich die Alarmierung. Flammen schlugen bereits aus dem Küchenfenster. Unter Atemschutz wurde die Brandbekämpfung erst Außen und im Anschluss Innen vorgenommen. Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde die Brandstelle mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Noch vorhandene Glutnester konnte damit gezielt gelöscht werden. Ebenfalls waren die Kollegen des Rettungsdienstes vom DRK Hainichen vor Ort, um verletzte Personen medizinisch zu versorgen. Zum Glück wurde keiner verletzt und die Einsatzstelle konnte nach Beendigung aller Maßnahmen, an die Polizei übergeben werden.

Von SIllgen

You missed