Fahrzeug: Drehleiter

Türnotöffnung

Da eine Anwohnerin auf Klingeln und Klopfen nicht mehr regierte, wurden der Rettungsdienst, Hausarzt und Feuerwehr, zu einer Türnotöffnung gerufen. Vor Ort konnte der Zugang zur Wohnung hergestellt werden.Anschließend wurde die Einsatzstelle dem Rettungsdienst übergeben.

Türnotöffnung

Am späten Freitagabend, wurden wir zu einer Türnotöffnung gerufen. An der Einsatzstelle konnte der Zugang zur Wohnung hergestellt werden. Der Patient wurde im Anschluss medizinisch betreut.

Brandmeldeanlage

Gegen 05:10 Uhr wurden wir mit der Drehleiter zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Gewerbegebiet Berbersdorf gerufen. Da es sich um einen Fehlalarm handelte, war unser Einsatz nicht erforderlich und wir konnten wieder zum Gerätehaus zurückfahren.

Brandmeldeanlage

Gegen 22:15 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehren Gersdorf / Falkenau, Hainichen und Schlegel zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass der betroffenen Rauchmelder verschmutzt war. Durch den Hausmeister wurde der Defekt behoben und die Anlage konnte zurückgestellt.

Brandmeldeanlage

Gegen halb sechs wurden die Kameraden der Feuerwehr Hainichen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Nachdem der Einsatzleiter die Lager erkundet hatte, konnte Entwarnung gegeben werden. Eine Spinnwebe am Rauchmelder, hatte diesen ausgelöst. Die Anlage konnte wieder zurückgestellt werden und die Kameraden zurück zum Gerätehaus fahren.

Brandmeldeanlage

Die Brandmeldeanlage, welche bereits vorher Grund der Alarmierung war, hatte erneut ausgelöst. Vor Ortwaren die Feuerwehren Gersdorf / Falkenau, Hainichen und Schlegel. Die Lage wurde erkundet und dasGebäude kontrolliert. Nachdem kein Auslöser gefunden wurde, konnte die Anlage zurück gestellt werden.

Brandmeldeanlage

Gegen 18:50 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehr Gersdorf / Falkenau, Hainichen und Schlegel zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Vor Ort konnte nach Erkundung der Lage, kein Ereignis festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt und die Einsatzstelle verlassen.

Türnotöffnung

Zum ersten Einsatz im Jahr 2021 wurden die Kameraden zu einer Türnotöffnung angefordert. Im Gerätehaus konnte jedoch schon der Einsatz abgebrochen werden, da die Tür bereits geöffnet wurde.

Türnotöffnung

Hilferufe aus einer verschlossenen Wohnung waren der Grund, dass Anwohner den Rettungsdienst und die Feuerwehr riefen. Nach Eintreffen und Rücksprache mit den Kollegen des DRK Hainichen, wurde jedoch die Wohnung durch die Anwohnerin geöffnet. Für uns gab es daher keinen weiteren Handlungsbedarf. Die Anwohnerin wurde durch das DRK medizinisch betreut.

Tragehilfe

Durch den Rettungsdienst wurde die Feuerwehr Hainichen zu einer Tragehilfe angefordert. An der Einsatzstelle wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und die Person über den Balkon mit der Drehleiter, patientengerecht befördert. Im Anschluss konnte der Patient im Rettungswagen medizinisch betreut werden.