Datum: 25. Juni 2022 um 21:35
Alarmierungsart: FME
Dauer: 55 Minuten
Einsatzart: Brand 1 
Einsatzort: Stadtegebiet Hainichen
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug, Tanklöschfahrzeug
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Mehrere Anrufer bei der Polizei sowie Rettungsleitstelle Chemnitz, welche eine ungewöhnlich starke Rauchentwicklung meldeten, waren der Auslöser für die Alarmierung. Im Stadtgebiet war ungewöhnlich dichter Rauch feststellbar, die Lage aber unklar da nicht genau lokalisiert werden konnte, woher dieser kam. Durch die Polizei und 2 Fahrzeuge der Feuerwehr wurde der Bereich abgefahren und kontrolliert. Letztendlich konnte eine Feuerstelle ausfindig gemacht werden, welche die Rauchentwicklung erklärte.

Durch die Betreiber der Feuerstelle wurden bereits erste Löschmaßnahmen eingeleitet. Für uns bestand dahingehend kein Handlungsbedarf mehr.

Wir bitten, wenn sie Lagerfeuer, Feuertonnen oder ähnliches betreiben möchten, folgendes zu beachten:
– nur trockenes Holz verbrennen
– keine Abfall oder nasses Holz verbrennen
– stellen sie ausreichend Löschwasser zur Verfügung
– achten sie darauf, ihr Umfeld nicht durch Rauch zu belästigen
– verlassen sie die Feuerstelle erst nachdem diese vollständig erloschen ist
– achten sie auf die Witterung, bei langanhaltender Trockenheit kann ein Funke schon der Auslöser für einen Flächenbrand sein

Von SIllgen

You missed